Finanzierungsrunden

Damit es möglichst nicht vom Geldbeutel abhängt, wer an unserer Initiative teilnehmen kann, prüfen wir die Einführung von Finanzierungsrunden ab dem nächsten Erntejahr.

Finanzierungsrunde – was ist das? In der Finanzierungsrunde stellen die Gärtner*innen und der Vorstand die Anbau- und Finanzplanung für das Jahr vor. Aus dieser Budgetplanung ergibt sich ein durchschnittlicher monatlicher Beitrag für einen Ernteanteil. Dieser Durchschnittsbetrag ist jedoch nur ein Richtwert. Jedes Mitglied gibt anonym an, wie viel er oder sie tatsächlich monatlich für einen Ernteanteil aufbringen kann oder will. Daraus errechnet sich dann, ob das Budget für die nächste Saison gedeckt ist. Ist das Budget nicht gedeckt, so wird die Finanzierungsrunde so oft wiederholt bis dieses erreicht ist.

Text angelehnt an: https://www.solawi-bodensee.de/veranstaltungen/bieterrunde-2/