Programmatik Ernährungs- und Agrarwende

Rissen is(s)t nachhaltig

Leitung: Ernst Jendritzki     -    Vorstandspate: Harris Tiddens

Worum es geht:

Wir sorgen für eine nachhaltige Ernährung für unsere Gesundheit und für die des Planeten hier vor Ort in Rissen.

Wir zeigen Möglichkeiten auf, ökologische Lebensmittel direkt aus der Region zu beziehen und damit ein nachhaltiges Ernährungssystem in unserem Stadtteil zu verankern.

Unsere konkreten Ziele für dieses Jahr (2020)

Organisation und Information

done Weitere Mitglieder für das Fachforum finden
update Infos mit fachlichen Beiträgen auf die Homepage stellen (Biosiegel, Erklärung SoLaWi, ...)
radio_button_uncheckedFlyer: Einlegeblatt für das Fachforum

Stadtteil und Bildung

update Prüfen, ob Ausflüge / Klassenfahrten zu oder Praktika bei lokalen Produzenten möglich sind
updateKontakt zu Schulen herstellen, Projekte zum Thema bewusste Ernährung und Landwirtschaft initiieren

Optionen zur alternativen Lebensmittelbeschaffung

done Informationen über das Prinzip der Solidarischen Landwirtschaft einholen
done Besuch Kattendorfer Hof
done Kontakt zu SoLaWi Blankenese und SoLaWi Interessenten aus Sülldorf
done Karte erstellen: Wo finden Sie nachhaltige und gesunde Nahrungsmittel in unserer Region?
done Infostand in Rissen durchführen
update Übersicht über landwirtschaftliche Betriebe (Ökologisch oder an Umstellung interessiert) im Umkreis von 30km erstellen
update Weitere Höfe kontaktieren
update Workshop Stadt-Land-Kooperation durchführen, auswerten und Folgeaktivitäten einleiten

Lebensmittel nicht verschwenden

update Too Good to Go: Lokale Unternehmen als Anbieter akquirieren und App bekannt machen