Bildungsarbeit

 

Nachhaltigkeit im Startup Schüler helfen Senioren

Bildungsarbeit im Zukunftsforum Rissen

Ein Workshop des Zukunftsforums Rissen mit der Schülerfirma "Wir machen das - Schüler helfen Senioren"

Das Zukunftsforum Rissen wird in Kooperation mit der Stadtteilschule Rissen mit Schülern und Schülerinnen aus den Start Up Klassen/ Schülerfirmen Nachhaltigkeit im Stadtteil bei geplanten Angeboten thematisieren sowie gemeinsam konkrete Aktionen umsetzen.

In einer Workshop-Reihe im Schuljahr 2020/21 führte Maike Wischmann vom Zukunftsforum Rissen mit der Start Up Lehrerin Frau Luise Görner den ersten Workshop im September 2020 mit der Schülerfirma "Wir machen das" durch. Ein zweiter Workshop mit der Schülerfirma "Street Food" im Oktober 2020 ist in Planung.

In der Schülerfirma "Wir machen das- Schüler helfen Senioren" wurde erarbeitet, wie die geplanten Dienstleistungen für Senioren, wie zum Beispiel Einkäufe übernehmen oder im Haushalt unterstützen nachhaltig angeboten werden könnten:

• für Senior*Innen beim Einkauf auf regionale und saisonale Produkte achten, weniger Verpackungen verbrauchen und sich darüber mit Senior*innen austauschen.

• bei der Übernahme anderer Dienstleistungen Kriterien der Nachhaltigkeit einbringen

• eine Veranstaltung für Senior*innen zum Thema Nachhaltigkeit organisieren

• und durch all das: nachhaltige Beziehungen zwischen Senior*innen und Schüler*innen knüpfen!

Wir wünschen viel Erfolg und freuen uns auf die nächsten Workshops!

Maike Wischmann
Bildungsbeauftragte des Zukunftsforums Rissen