Programmatik Alternative Mobilität

Alternative Mobilität in Rissen

Leitung: Markus Hedke     -    Vorstandspate:

Worum es aktuell geht:

Die Einkaufsstraße in der Wedeler Landstraße soll deutlich attraktiver für Fahrradfahrer und Fußgänger gestaltet werden (mehr Platz, Sitzgruppen, Blumenbeete, etc.).

Die Fahrradstellplätze rund um die S-Bahn-Station Rissen sollen attraktiver und besser gestaltet werden.

Es sollen zwei Krafträder-Stellplatzareale (östlich und westlich der Ausgänge) an der S-Bahn-Station Rissen errichtet werden.

Der S-Bahn-Takt soll auch außerhalb der Stoßzeiten und am Wochenende 10-minütig sein.

Worum es in Zukunft auch gehen soll:

Die Buslinie 388 soll auch am Wochenende (wenigstens im Sommer) stündlich fahren.

Wir möchten mehr Sitzbänke in Rissen errichten, damit es Menschen, die nicht mehr so gut zu Fuß sind, leichter haben, sich trotzdem zu Fuß fortzubewegen und die Schönheit unseres Stadtteils bei kleinen Pausen genießen können.

Im Ortskern oder an dem Zukunftshaus sollen Lastenfahrräder zur Nutzung für alle Rissener zur Verfügung stehen.

Im Zukunftshaus könnte zudem ein Gemeinschaftsauto stehen, damit bestenfalls die Anzahl der Autos reduziert oder wenigstens stabil bei grob einem Auto je Rissener Haushalt gehalten werden kann.

Und wäre es nicht idyllisch, wenn über dem Canyon ein Park, eine Spielwiese, ein Gemeinschaftsgarten oder oder oder entsteht?

Unsere konkreten kürzerfristigen Ziele

Organisation und Information

done Weitere Mitglieder für das Fachforum finden
update Infos mit fachlichen Beiträgen auf die Homepage stellen
radio_button_unchecked Flyer: Einlegeblatt für das Fachforum

Vernetzung

done Kontaktaufnahme mit der Technischen Universität Hamburg
done Kontaktaufnahme mit der HafenCity Universität im Zusammenhang mit dem TransZ-Projekt
radio_button_unchecked Kontaktaufnahme mit dem Bürgerverein Rissen zur Bündelung der Kräfte
radio_button_unchecked Kontaktaufnahme mit Altonaer und Rissener Politikern

Attraktiver Ortskern

radio_button_unchecked Bestandsaufnahme der bestehenden Auto-Parkplätze in der Wedeler Landstraße sowie in den beiden Parallelstraßen
radio_button_unchecked Evaluation der Notwendigkeit weitere Fahrradstellplätze zu schaffen
radio_button_unchecked Voraussetzungen für den Bau eines Fahrradweges klären
radio_button_unchecked Befragung von Kaufleuten, Passanten und anderen Personen
radio_button_unchecked Reduzierung des Autoverkehrs in der Wedeler Landstraße
radio_button_unchecked Schaffung einer für Fahrradfahrer und Fußgänger attraktiven Wedeler Landstraße

Mehr und sichere Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder an der S-Bahn-Station Rissen

update Bestandsaufnahme der Fahrradstellplätze rund um die S-Bahn-Station Rissen
radio_button_unchecked Skizze der bereits vorhandenen Fahrradstellplätze rund um die S-Bahn-Station Rissen
update Feststellung der Nutzung der bisherigen Fahrradstellplätze rund um die S-Bahn-Station Rissen
radio_button_unchecked Umfrage an Rissener Schulen zur Fahrradnutzung
radio_button_unchecked Errichtung von Krafträder-Stellplatzarealen an der S-Bahn-Station Rissen
radio_button_unchecked Errichtung von attraktiven Fahrradstellplätzen nah zu den S-Bahn-Zugängen

Erhöhung des S-Bahn-Taktes

update Kontaktaufnahme mit der DB bezüglich Daten zu verfrühter Fahrtabbrüche in Blankenese
radio_button_unchecked Statistiken zum Mobilitätsverhalten der Rissener recherchieren
radio_button_unchecked Langfristige Verbesserung der S-Bahn-Taktung auch außerhalb der Stoßzeiten und am Wochenende