Programmatik Nachhaltige Energieversorgung

Nachhaltige Energieversorgung in Rissen

Leitung: Michael Dreyhaupt     -    Vorstandspate: Joachim Dreessen

Worum es geht:

Wir tragen durch unsere Arbeit mit dazu bei, dass der CO2 –Ausstoß von Rissener Haushalten messbar verringert wird.

Wir schaffen ein Netzwerk von vorhandenen Photovoltaik-Anlagen in Rissen, um u.A. bessere Konditionen für die Zeit nach der EEG Förderung zu erzielen.

Wir bieten eine Beratungsplattform für energetische Maßnahmen in der Gebäudesanierung.

Unsere konkreten Ziele für dieses Jahr (2020)

Organisation und Information

done Weitere Mitglieder für das Fachforum finden
update Infos mit fachlichen Beiträgen auf die Homepage stellen
radio_button_unchecked Flyer: Einlegeblatt für das Fachforum

Stadtteil und Bildung

radio_button_unchecked Prüfen, ob wir Schüler einbinden können
radio_button_unchecked Kontakt zu Schulen herstellen, Projekte zum Thema Erneuerbare Energien initiieren

Im Laufe dieses Jahrzehnts werden viele Anlagen ihre Förderung aus dem EEG verlieren. Der Weiterbetrieb in alleiniger Weise ist schwierig.
Eine gebündelte Gemeinschaft kann größere Leistung anbieten und bessere Bedingungen aushandeln.

radio_button_unchecked Wir erfassen möglichst alle Betreiber von privaten Solarstromanlagen in Rissen
radio_button_unchecked Wir gründen auf unserer Homepage ein Forum zum Thema „Photovoltaik- Anlagen in Rissen“

Wir wollen als Ansprechpartner für energetische und ökologische Gebäudesanierung zur Verfügung stehen

radio_button_unchecked Wir gründen auf unserer Homepage ein Forum zum Thema „CO2-neutrale Hausenergie“
radio_button_unchecked Wir organisieren eine Informationsveranstaltung zum Thema „energetische Maßnahmen in der Gebäudesanierung“, zu der die regionalen Handwerksbetriebe eingeladen sind